Auch für Unternehmen geeignet ...

Wie können Sie als Gesellschaft das KAPO-Prinzip anwenden?

 

So, wie das KAPO-Prinzip auf dieser Webseite vorgestellt wird, richtet es sich an die Einzelkämpfer unter den Trainern und Beratern.

 

Gleichwohl sind die einzelnen Elemente des KAPO-Prinzips auch auf Trainings- und Beratungsgesellschaften anwendbar. Allerdings in einer anderen Methodik.

 

Der Unterschied liegt in einem einzigen Buchstaben: UnternehmeN statt UnternehmeR. Für Gesellschaften mit angestellten Mitarbeitern, aber auch für Kooperationen und Netzwerke von Dienstleistern, müssen wir bei der Gestaltung des Konzeptes (= Unternehmensstrategie) anders herangehen. Hier kommen Werkzeuge zum Einsatz, die wir auch für Unternehmen aus anderen Branchen nutzen (z.B. die Business-Map, Multikanal-Strategie etc.). Wenn Sie hieran interessiert sind dann schauen Sie sich doch auf der Website unserer Unternehmensberatung cramer müller & partner um. Wir freuen uns über Ihren Anruf!