Darf ich mich auf meiner Website doppelt positionieren?

Was mache ich auf meiner Website, wenn ich mich zwar einerseits thematisch spezialisiert habe, aber in einer bestimmten Branche ganz besondere Kenntnisse habe, die auch über meine thematische Spezialisierung hinausgehen? Sollte ich dann auf meiner Website diese beiden Themen "unter einen Hut" bringen? Oder gibt es Alternativen?

 

Ja, die gibt es. Das Zauberwort in diesem Fall lautet "Landingpage". Nehmen wir einmal an, Sie sind spezialisiert auf das Thema "Teamentwicklung für Tochtergesellschaften internationaler Unternehmen in Deutschland". Dazu gibt es eine Website, die vielleicht auf Ihren Namen und den Zusatz "Teamentwicklung" lautet. Um es etwas konkreter zu machen: z.B. Müller Teamentwicklung.

 

Parallel dazu haben Sie aufgrund Ihrer vorangegangenen beruflichen Erfahrung, vielleicht auch durch private Erfahrung, ein enormes Spezialwissen im Speditionsgewerbe angesammelt: z.B. in der Führung und Steuerung von Disponenten. Sie meinen, das sei an den Haaren herbeigezogen? Wenn Sie wüssten, was es alles gibt! Schauen Sie sich doch einmal Ihren eigenen Lebenslauf an (Stichwort roter Faden ...).

 

Können Sie jetzt die Spedition auf Ihre Website mit der Teamentwicklung zusammenbringen? Als "Spezialbranche"? Mein Ratschlag: nein. Sie verwirren damit Ihre Interessenten.

 

Wenn Sie nur eine Spezialbranche haben, wirkt das auf den Leser irritierend. Bedeutet das, dass Sie nur diese eine Branche beherrschen? Wenn Sie 3-5 Branchen erwähnen, dann stellt sich hingegen schon wieder die Frage nach Ihrer wirklichen Expertise.

 

Hilfreicher ist es dann, für die Speditionsbranche eine Themen-Website aufzusetzen, z.B. www.erfolgreiche-disponenten.de, und auf dieser Website Ihr gesamtes Spezial-Know-How zu vermarkten. Von dieser Website gelangt man durch einen Link auf Ihre www.mueller-teamentwicklung.de.

 

Somit können Sie sich doppelt positionieren, ohne dass das eine Geschäftsfeld das andere kannibalisiert. Wichtig dabei: tun Sie das aber nur, wenn Sie wirklich sicher sind, dass Sie in beiden Geschäftsfeldern ein Profi sind. Ansonsten gilt auch hier: Fokussierung ist der Anfang Ihres Erfolges! Treffen Sie eine Entscheidung, in dem Sie sich für das vermutlich erfolgreichere Geschäft entscheiden.

 

Viel Erfolg bei Ihrer Positionierungsarbeit

wünscht Ihnen

Edmund Cramer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0